Produkte

_W3C1849

Arbeitssicherheit

wir sind von der Berufsgenossenschaft Verkehr, Berufsgenossenschaft Wohlfahrt und Berufsgenossenschaft Nahrung erfolgreich zugelassen.
Unsere Kunden lassen sich gerne in vielen Bereichen von uns betreuen.

Wir arbeiten nach dem QM Standard ISO 9001:2015.

Wir sprechen mit allen Beteiligten vor Ort, analysieren, entwickeln und beraten zielgerichtet.
Gerne helfen wir beim Aufbau und bei der
Umsetzung für ein maßgeschneidertes Gesamtkonzept.

Jeder Unfall bedeutet direkte und indirekte Folgekosten.

Datenschutz bekommt im Zeitalter von Industrie 4.0 immer mehr Bedeutung. Die Vernetzung schafft Synergieeffekte, aber auch Risiken zu Lasten des Datenschutz. Seit Mai 2018 ist das neue Gesetz DSGVO in Kraft getreten. Gerne beraten wir Sie über die Änderungen und was sich daraus für Ihr Unternehmen ergibt.

Externe Beauftragung - mehr Zeit für Sie

Wir übernehmen für Sie:

  • Erstellung eines Datenschutzkonzeptes
  • Verfahrensverzeichnisse, -übersichten, -kontrollen
  • Meldewesen
  • Durchführung von Mitarbeiterunterweisungen

Umweltschutz im Betrieb ist sehr vielfältig. Wir unterstützen Sie bei einer nachhaltigen und wirtschaftlichen Unternehmensführung.
Es müssen einige Gesetze zu diesem Thema eingehalten werden, wie z. B. das KrWG (Kreislaufwirtschaftsgesetz) und das BImSchG (Bundes-Immissionsschutzgesetz).
Hier die Übersicht neben Ihrem Kerngeschäft zu behalten, ist manchmal schwer zu vereinen.

Wir übernehmen für Sie

Externe Beauftragung - mehr Zeit für Sie

  • Abfallbeauftragter nach § 59 KfWG
  • verantwortliche Person nach § 2 EfbV
  • Dokumentationen nach § 52 KfWG

Wir unterstützen Sie bei:

  • der Gefährdungsbeurteilung
    z. B. über Grundanliegen informieren und sensibilisieren, Erstellung eines betrieblichen Konzeptes zur Umsetzung
  • grundlegenden Maßnahmen der Arbeitsgestaltung
    Hilfsmittel inkl. Dokumentationsvorlagen für Führungskräfte entwickeln und einführen; unter Beteiligung der Führungskräfte bedarfsgerecht anpassen
  • der Schaffung einer geeigneten Organisation und Integration in die Führungstätigkeit
    Begehung und Beobachtung der gelebten Praxis und Auswertung
  • Seminare und Beratung zum Thema Ladungssicherung - Sie finden uns auch im lasiportal

                  •  logo_lasiportal_verkehrssicherheit_2017-07-17

Sicherlich können wir nicht alle Merkmale aufführen. Wenn Sie uns Ihre Situation schildern und uns um Unterstützung anfragen, entwickeln wir Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept.

Die reunas ist im Bereich der Mitgliedbetriebe BG Verkehr durch Teilnahme an Schulungen zugelassen. Speziell hier, kommt Ihnen unsere langjährigen Erfahrungen im Bereich Güterverkehr und Lagerei zu Gute.

Unsere Leistungen  - Ihr Vorteil

Ladungssicherungstraining

Beim Transport auf der Straße treten Kräfte auf, die sehr stark auf die Ladung einwirken. In den meisten Fällen reicht die Reibungskraft dann allein nicht mehr aus, um die Ladung auf der Stelle zu halten und sie gerät ins Rutschen. Durch das Rutschen können Beschädigungen am Packstück und schlimmstenfalls an anderen Packstücken entstehen. Ladungsschäden belaufen sich in Deutschland jährlich auf geschätzte mehrere hundert Millionen Euro. Es kann aber auch passieren, dass eine Ladung das Transportfahrzeug beschädigt und unter Umständen sogar vom Fahrzeug herunterfällt und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet oder verletzt.

Durch ein Ladungssicherungstraining machen Sie sich mit den gesetzlichen und technischen Bestimmungen vertraut und lernen die physikalischen Gesetze zu verstehen, die eine Ladungssicherung erforderlich machen. Dazu gehört ebenso das Wissen um die Stabilität der Transportfahrzeug, wie auch die Kenntnis über die Leistungsfähigkeit und Möglichkeiten der Ladungssicherungsmittel (z. B. Zurrgurte).

Allgemeine Ausbildung Staplerschein

Gemäß § 7 Abs. 1 der DGUV Vorschrift 68 „Flurförderzeuge“ (ehemals BGV D 27), darf ein Unternehmer „mit dem selbstständigen Steuern von Flurförderzeugen mit Fahrersitz oder Fahrerstand“ nur Personen beauftragen, die die Voraussetzungen zum Führen des Fahrzeuges erfüllen. Diese Regelung betrifft auch Mitgänger-Flurförderzeuge mit einer Fahrerstandplattform, deren Höchstgeschwindigkeit bauartbedingt höher als 6 km/h liegt.

Arbeitssicherheitsunterweisungen und Auffrischung

Jede Branche hat ihre eigenen Gefahrenquellen und “Stolpersteine”. Bestimmte Inhalte der Unterweisung treffen auf alle Branchen
zu, darüber hinaus können wir gezielt auf Ihre betrieblichen Besonderheiten und speziellen “Stolpersteine” eingehen. Auch der Erfahrungsaustausch mit Fallbeispielen aus der Praxis darf nicht zu kurz kommen.

Gemäß des § 12 Arbeitsschutzgesetzes, sind Sie dazu verpflichtet, Ihre Mitarbeiter
ausreichend und angemessen über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit zu unterrichten. Diese muss erfolgen:

vor Aufnahme der Tätigkeit
bei Veränderungen in den Aufgabenbereichen
nach Unfällen
bei Einführung neuer Arbeitsmittel und Technologien

Durch die regelmäßige Sicherheitsunterweisung schärfen Sie das Gefahrenbewusstsein Ihrer Mitarbeiter und verbessern die Sicherheitsvorkehrungen im Unternehmen. Die Auffrischung muss mindestens einmal jährlich erfolgen
.

datensicherheit2
education2
wastemanagement2
reunas_logo_marke